Professionelle Zahnreinigung

Glänzende Freuden

Die professionelle Zahnreinigung ist eine Intensivreinigung der Zähne mit speziellen Instrumenten. Bei der professionellen Zahnreinigung werden Zahnbeläge und oberflächliche Zahnverfärbungen entfernt und die Zähne poliert und fluoridiert.

Die Ausgangsbasis für eine gute Mundhygiene

Ziel der professionellen Zahnreinigung ist es, die Ausgangsbasis für eine gute Mundhygiene zu schaffen und die Patienten zu ihrem persönlichen Hygieneverhalten zu beraten. Die professionelle Zahnreinigung soll dabei die tägliche, selbst durchgeführte Mundpflege ergänzen und unterstützen – sie kann sie jedoch keinesfalls ersetzen. Eine gute häusliche Mundhygiene und gesunde Ernährung sind wesentliche Voraussetzungen, um den wichtigsten Erkrankungen der Mundhöhle entgegenzuwirken.

Professionelle Zahnreinigung muss selbst bezahlt werden

Die professionelle Zahnreinigung ist kein Bestandteil des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenkassen. Welche vorbeugenden Maßnahmen dabei die Krankenkasse zahlt und was Patienten selbst übernehmen müssen, ist klar festgelegt:

  • Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen für Erwachsene, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, zweimal im Jahr die Kosten für eine eingehende Untersuchung
  • sowie einmal im Jahr die Kosten für das Entfernen von Zahnstein.
  • Alle zwei Jahre werden Maßnahmen zur Früherkennung von Erkrankungen des Zahnhalte-Apparates (Parodontium) bezahlt.

Tipp: Zahnzusatz-Versicherung unseres Partners Barmenia

Wenn Sie eine oder wiederholte professionelle Zahnreinigungen in Erwägung ziehen, lassen Sie sich Ihr persönliches Risiko und die Erfolgserwartungen von Ihrem Zahnarzt erläutern. Schließen Sie zudem vor Beginn der Maßnahme einen schriftlichen Behandlungsvertrag ab. Mit einer Zahnzusatz-Versicherung unseres Partners Barmenia können Sie einen Zuschuss für weitere professionelle Zahnreinigungen erhalten.

Die BKK Freudenberg beteiligt sich mit 60 EUR an den Kosten

Möchten Sie die professionelle Zahnreinigung bei einem Zahnarzt Ihrer Wahl durchführen lassen, wird diese mit jährlich 60 EUR bezuschusst. Hier gibt es keine Altersgrenze, d. h. auch versicherte Kinder und Jugendliche profitieren von dieser Regelung.

So geht's:

  1. Behandlung wahrnehmen
  2. Belege übermitteln
  3. Rückzahlung erhalten

Kostenlos mit DentNet

Prüfen Sie, ob Ihr Zahnarzt im Netzwerk dabei ist, und erhalten Sie die Behandlung kostenfrei. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie für die Behandlung alternativ einen Zahnarzt aus dem Zahnarzt-Netzwerk von DentNet wählen. Bitte weisen Sie die Praxis bei Terminvereinbarung darauf hin, dass Sie die Zahnreinigung im Rahmen des besonderen Versorgungsvertrages DentNet in Anspruch nehmen möchten.

Rechnung einreichen

Sie können ganz einfach die Belege der professionellen Zahnreinigung für sich selbst und Ihre mitversicherten Angehörigen übermitteln.

  • sicher und bequem
  • in wenigen Klicks
  • rund um die Uhr
  • über die App oder direkt über die Website

Nutzen Sie unser Online-Kundencenter

Suftipps und Infos:

Weitere Informationen und Erklärungen zu unseren Leistungen finden sie auf unserer Homepage:

Mehr über die professionelle Zahnreinigung erfahren

Veröffentlicht: 14.12.2022 - Aktualisiert: 19.12.2022